Gemeinde Merishausen



Wasseranschluss

Allgemeine Informationen

Für die Erteilung der Bewilligung ist grundsätzlich der Gemeinderat zuständig. Die Bewilligungspflicht gilt für alle Vorhaben, welche im Zusammenhang mit dem Wassernetz erstellt werden (z.Bsp. Hausanschlüsse an das kommunale Wassernetz).

Die Gemeinde ist die erste amtliche Anlaufstelle für die Bauherrschaft. Es wird empfohlen, sich vor der Baueingabe mit der zuständigen Amtsstelle in Verbindung zu setzen.

Es wird darauf hingewiesen, dass Bauen ohne erforderliche Baubewilligung strafbar ist und eine Busse nach sich ziehen kann (Art. 85 BauG).