News
Diese Seite drucken (in neuem Fenster)
26.01.2015
Meldeverfahren Solaranlage kostenpflichtig

 

Mit Beschluss vom 28.05.2014 hat der Gemeinderat entschieden, für das Meldeverfahren bei Gesuchen für Solaranlagen sei die Baureferentin zuständig. Diese orientiert den Gemeinderat über die eingegangenen Meldungen und der Gemeinderat nimmt mittels Beschluss davon Kenntnis. Für die Bearbeitung und Kenntnisnahme der Gesuche wird eine Gebühr von Fr. 100.00 in Rechnung gestellt. Der Betrag ist zahlbar innert 30 Tagen mit dem beigelegten Einzahlungsschein an die Zentralverwaltung Merishausen. Die Gebühr wird zusammen mit dem Beschluss über die Kenntnisnahme des Bauvorhabens in Rechnung gestellt.