News
Diese Seite drucken (in neuem Fenster)
21.11.2014
Wichtige Änderung für Anträge ID ab 01.01.2015

 

Wichtige Änderung für Merishausen + Bargen

Anträge für Identitätskarten ab 1. Januar 2015
NEU im Passbüro an der Mühlentalstrasse 105 !!

Bereits im Juli 2013 orientierte der Verband der Gemein-deschreiber des Kantons Schaffhausen über die Veränderungen im Bereich der künftigen Ausweise für Schweizer Staatsangehörige mit biometrischen Merkmalen. Es wurde damals vom Verein der Gemeindeschreiber des Kantons Schaffhausen als notwendig erachtet, dass sich die Gemeinden entscheiden können, ob sie künftig das Antragsverfahren für die Identitätskarten ohne Chip an-bieten möchten oder nicht. Dieses Antragsverfahren ändert sich gegenüber dem bisherigen Verfahren wesentlich und ist dadurch mit einmaligen und jährlich wiederkehrenden Kosten verbunden.

Mit Informationsschreiben vom November 2014 orientiert das EJPD nun endgültig über den Start des Projektes NAVIG per 01.01.2015.

Sowohl die Gemeinde Bargen als auch die Gemeinde Merishausen äusserten sich im Juli 2013 dahingehend, dass sie aufgrund der örtlichen Nähe zum Passbüro an der Mühlentalstrasse 105 auf die Weiterführung des Antragsverfahrens der ID ohne Chip in der Gemeinde (Projekt NAVIG) verzichten. An dieser Haltung hat sich bis heute nichts geändert.

Daraus ergibt sich sowohl für die Merishauser als auch für die Bargemer Bevölkerung per 1. Januar 2015 folgende Änderung:

Einwohnerinnen und Einwohner, welche eine neue ID beantragen wollen, müssen dies ab 1. Januar 2015 im Passbüro an der Mühlentalstrasse 105 machen, wie dies auch schon seit einigen Jahren für Pässe notwendig ist.